12.07.2017 Bloggermeeting von MünsterBlogs

Bloggertreff Am 12.07.2017 wurde ich zum Bloggermeeting in Münster eingeladen. Organisiert wurde das Treffen von den beiden Mädels von MünsterBlogs, Hanna von familiert und Leila von muenstermama, und MünsterMarketing.

Stattgefunden hat das Ganze im elfen Stock vom Stadthaus 1, hoch über Münster. Uns wurde ein super Ausblick angekündigt. Und schon beim Ausstieg aus dem Aufzug wurden die Erwartungen erfüllt. In 30 Jahren Münsteranerdasein hatte ich meine Stadt noch nie so gesehen. Also erstmal den Ausblick genießen und dann zu den Leuten. Schnell fand ich einen Bekannten, Michael von salzigsüßlecker und wusste, dass ich über ihn an die Leute komme, die ich zwar über eine Instagram-Gruppe kannte, aber noch nie persönlich gesehen hatte. So kam es dann auch. Wir bildeten zunächst eine Foodblogger-Gruppe.
Begrüßung beim BloggermeetingDer erste offizielle Programmpunkt des Abends war diet Begrüßung durch die Leiterin von Münster Marketing, Frau Spinnen. Sie berichtete, dass Leila und Hanna beide krank geworden sind und leider an ihrem eigenen Treffen nicht teilnehmen können. Ich hatte beide bereits bei einem Minimeeting kennengelernt und wusste, wie sehr sie sich darauf gefreut haben. Anschließend gab es eine Vorstellungsrunde, in der sich jeder mit seinem Namen, seinem Blog und 3 Hashtags vorstellen sollte. So bekam man einen Überblick über die Blogthemen-Vielfalt in Münster.
Den zweiten Programmpunkt stellte die Eröffnung des Buffets dar. Die Foodblogger sprangen zunächst ganz klischeemäßig mit ihren Kameras von Speise zu Speise. Gut, dass das Buffet schon kalt war, sonst wäre es bestimmt spätestens jetzt erkaltet ;)
Ich fand mich an einem Tisch wieder, an dem kein Foodblogger stand, sondern ein Familienvater, Rüdiger, der als Papa-Blogger unterwegs ist (Mannpluskind). Dazu kam noch eine Frau von MünsterMarketing, mit der ich mich dann etwas länger unterhalten habe. Nicht nur über meinen Blog, sondern auch über andere Projekte, die ich gerade mache und die mit Münster zu tun haben. Diese Gespräche waren wirklich super interessant.
Basteltisch beim Bloggermeeting.Anschließend ging ich noch in die obere Etage, in der 2 große Tische mit Papier ausgekleidet waren, auf die man Erlebnisse, Erwartungen und Wünsche für die Zukunft schreiben oder malen konnte. Es war schon richtig bunt. Sowohl an Farben, als auch an Themen.
Anschließend gab es noch eine Abschlussrunde, die wieder die Leiterin von MünsterMarketing moderierte. Diese läutete auch gleichzeitig das Ende der Veranstaltung ein. Auf dem Rückweg zum Bus habe ich noch Genevieve von Stylingkitchen kennengelernt, die ich kurz darauf mit Freude in die Foodbloggergruppe aufgenommen habe.
Ich fand den ganzen  Abend echt unterhaltsam und informativ, habe mich gefreut neue Leute kennenzulernen und Blogger persönlich zu treffen, mit denen ich bisher nur geschrieben hatte. Weiter bin ich gespannt, was durch diese Community passiert und was für Veranstaltungen oder Seminare mich noch erwarten.
Vielen Dank für den schönen Abend.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode Aktualisieren