Tortellini Carbonara

Solange ich mich zurück erinnern kann, ist Tortellini mit Sahnesoße mein Lieblingsgericht. Das konnte ich auch als erstes Gericht selber kochen. Mit 30 Jahren habe ich jetzt mal die Deluxe-Variante mit Lammhack und einer Carbonara ausprobiert. Lecker!

Zutaten

Für den Nudelteig:
Eine Nudelmaschine *
300g (Lamm- oder Rinder-)Hack
1 Stängel Thymian
1 Stängel Rosmarin
1 Knoblauchzehe
eine kleine Zwiebel
Salz&Pfeffer

Für die Carbonara:
3 Streifen Pancetta- oder Speckscheiben
100g Parmesan grob geraspelt
2 Eigelb
2-3 Kellen Nudelwasser

Ich gebe zu, diese Speise ist nicht „mal eben“ gemacht, aber am Ende lohnt sich der Aufwand.
Zunächst stellt ihr einen Nudelteig her. Hier findet ihr das Rezept von mir.

Die Tortellini:

Für die Füllung schneidet ihr als erstes die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel und hackt die Kräuter. Bratet in etwas Öl das Hackfleisch an bis alles Wasser aus der Pfanne verdampft ist. Gebt dann Zwiebel und Knoblauch dazu und nach etwa 2 Minuten auch die Kräuter. Schmeckt mit Pfeffer und Salz ab. Jetzt habt ihr die Füllung für die Tortellini fertig.


Rollt den Nudelteig durch die Nudelmaschine aus. Ich habe als dünnste Stufe, die Stufe 4 genommen. Mehlt die Arbeitsplatte ganz leicht ein, legt den Teig dann vor euch und schneidet etwa 5cm x 5cm große Quadrate mit einem Pizzaroller aus. Mit einem kleinen Löffel nehmt ihr euch jetzt etwas von der Füllung und legt es mittig auf ein Quadrat.

Jetzt klappt ihr den Teig diagonal zu und drückt die Teigränder aneinander. Falls es nicht so gut hält, könnt ihr die Ränder auch mit etwas Wasser bestreichen oder mit einer Gabel zusammen drücken.
Jetzt habt ihr ein Dreieck. Wickelt dieses nun um euren Zeigefinger und drückt die beiden Enden wieder zusammen. Die Spitze, die nun noch nach oben Zeig, klappt ihr einfach nach unten. Schon habt ihr eine Tortellini geformt.
Das wiederholt ihr jetzt solange bis Füllung und/oder Teig verbraucht ist. Kocht die Tortellini in sprudelndem Salzwasser bis sie an der Oberfläche schwimmen. Nehmt für die Carbonara unbedingt noch 3 Kellen Nudelwasser ab und stellt sie beiseite.

Die Carbonara:

Mischt zunächst die 2 Eigelb mit dem Parmesan zusammen. Lasst noch etwas Käse für die Garnitur übrig. Bratet dann in einer Pfanne bei mittlerer Hitze den Speck an. Gebt anschließend die gekochten Tortellini mit in die Pfanne, danach die Ei-Parmesan-Mischung dazu und rührt gut durch. Damit die Carbonara etwas cremiger wird könnt ihr nun 1-3 hellen von dem Nudelwasser dazugeben, bis die Soße die gewünscht Konsistenz hat. Vorsicht: durch den Speck, Käse und Salzwasser kann es sein, dass es salzig wird. Also auch deswegen mit dem Nudelwasser etwas sparsamer sein.
Jetzt könnt ihr die Tortellini mit Carbonara auf einen tiefen Teller geben und den Parmesan drüber streuen.
Buon Appetito

 

*Affiliate Link

Comments 

0 # Hallo Namensvetter!FEL!X 2017-10-27 05:34
Sehr schön, was du auf deinen Seiten alles machst – grosses Kompliment!
Mit besten Grüssen aus Fernost,
FEL!X
Felix' fantastische Küche in Asien
Reply | Reply with quote | Quote
0 # DankeFelix`Kochbook 2017-10-30 09:14
Vielen Dank für die Rückmeldung, Namensvetter. Schöne Grüße zurück in die Ferne. Felix
Reply | Reply with quote | Quote

Kommentar schreiben

Sicherheitscode Aktualisieren