Birnen Gorgonzola Risotto mit Zitronen Lachs

1.3K

Dieses Birnen Gorgonzola Risotto hat ehrlicherweise meine Frau erfunden. Ich finde es großartig.
Eine tolle Kombination für ein leckeres Risotto im Herbst und Winter. Würziger Gorgonzola, süße Birne und knusprige Walnüsse. Einfach lecker.

Dazu haben wir Zitronen Lachs gemacht. Der Fisch ist mit Zitronenschale gewürzt, was ihm eine unglaublich frische Geschmacksnote verleiht. Ich bin ja sowieso ein totaler Zitronenfan. Bzw. eher von der Schale.
Ein weiteres Beispiel dafür ist die leckere Zitronenpizza. Zitronenpizza Rezept.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen. Lasst gerne eine ehrliche Bewertung oder andere Rückmeldung da.

Birnen Gorgonzola Risotto mit Zitronenlachs Rezept

Birnen Gorgonzola Risotto mit Zitronen-Lachs

Eine tolle Kombination für ein leckeres Risotto im Herbst und Winter. Würziger Gorgonzola, süße Birne und knusprige Walnüsse.
Bisher keine Bewertung
Vorbereitungszeit 3 Stdn. 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Fisch, Hauptgericht, Risotto
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Für das Risotto:

  • 150 g Risottoreis
  • 1 Schalotte
  • 2 Gläser Weißwein davon ist eins für den Koch
  • 0,5 Liter Gemüsebrühe
  • 100 g Gorgonzola
  • 1 Birne
  • 50 g Walnusskerne
  • frische Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Zitronenlachs:

Anleitungen
 

  • Zunächst den Zitronen-Lachs vorbereiten. Dafür 3 Stunden vor der eigentlichen Zubereitung das Lachsfilet nochmal auf Gräten kontrollieren. Dann mit einer feinen Reibe die Schale von der Zitrone abreiben. Den Lachs mit etwas Meersalz bestreuen und anschließend die Zitronenschale darauf verteilen. Abgedeckt für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Anschließend herausnehmen und den Backofen auf 160 °C  Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Lachs in 4 Stücke schneiden, die Zitronenschale grob abstreichen und in einer Auflaufform in den vorgeheizten Backofen stellen.
  • Jetzt das Risotto zubereiten. Dafür die Schalotte schälen und fein würfeln. Die Birne vierteln, entkernen und fein würfeln. Den Gorgonzola grob zerteilen.
  • Die Schalotte in einer Pfanne mit etwas Öl anschwitzen und nach etwa 3 Minuten den Risottoreis hinzufügen. Beides zusammen nochmal 2-3 Minuten anschwitzen und anschließend mit Wein ablöschen. Ab jetzt möglichst durchgängig leicht rühren.
  • Wenn der Reis die Flüssigkeit fast komplett aufgenommen hat, immer etwas Brühe aufgießen. Das Ganze dauert etwa 20 Minuten bis die Brühe aufgebraucht ist. Nach etwa 10 Minuten davon die Birnenstücke und den Gorgonzola hinzufügen.
  • Ist die Brühe verbraucht, der Reis gar aber noch bissfest, die Petersilie fein und die Walnusskerne grob hacken. Dann mit ins Risotto geben. Erst jetzt nochmal mit Pfeffer und Salz abschmecken. Der Gorgonzola bringt schon sehr viel Salz mit sich.
    Nun das Risotto zusammen mit dem Lachs servieren.
Keyword Birne, Blauschimmelkäse, Flammlachs, Gorgonzola, Herbstküche, Käse, Reis, Risotto, Walnüsse, Wintergerichte, Winterküche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung




Close
Felix`Kochbook © Copyright 2021. All rights reserved.
Close

{"popup_ID":3044,"when_popup_appear":"page_load","delay":"1","x_second":"","x_scroll":"","disappear":"","exptime":"1","hideclsbtn":"","clsonesc":"1"}