Selten hat ein Oberhitzegrill so die Nation gespalten. Aber ich darf einen Meateor Helios mein Eigen nennen und finde ihn überragend. Hier seht ihr, wie ich mit seiner Hilfe ein Käse-Steak-Sandwich zubereite.



Zutaten für 2 Sandwiches:
3 rote Zwiebeln
1 EL Zucker
1 Schuss Apfelessig
Pimientos de Padron
3 EL Mayonnaise
3 TL Senf
2 Entrecotes von etwa 200g
1 Prise grobes Salz
1 rustikales Baguette
1 Stück Cheddarkäse

Das Steak-Sandwich ist einfach der Wahnsinn. Man braucht nicht viele Zutaten, die Zubereitung dauert nicht lange - vor allem durch den Meateor Helios, und es schmeckt am Ende einfach geil!

Dieses Rezept ist zusammen mit "Meateor" entwickelt worden und deshalb als Werbung markiert.

Viele schimpfen ja auf den "Billig Oberhitzegrill", aber ich möchte ihn zuhause nicht mehr missen. Sowohl die Zubereitung von Steaks, aber auch Pizza und Flammkuchen klappen auf dem Grill einfach super. Ich hatte vorher noch gar keine Erfahrung mit Gasgrillen oder einem Oberhitzegrill, es hat aber von Beginn an alles mühelos geklappt.
Für das Sandwich braucht ihr den Meateor an 2 Stellen. Einmal zum Überbacken der Baguettehälften und dann natürlich für die Zubereitung des Entrecotes. Achtet beim Fleisch darauf, dass ihr gutes Fleisch vom Metzger eures Vertrauens kauft. Am besten ist sogar wenn es trockengereift, Dry Aged, ist. Ich habe meine Steaks von meiner Partnermetzgerei Phillip Büning aus Münster. Bei dem Fleisch kann ich mir immer sicher sein, dass es mir gelingt und am Ende super schmeckt.
Nun fangt ihr zunächst in der Küche an.

Schält die zuerst die Zwiebeln und schneidet sie in ganze Ringe. Gebt dann etwas Öl in eine Pfanne und schwitzt die Zwiebeln kurz an. Wenn die Zwiebeln etwas angeröstet sind, gebt den Zucker dazu und lasst ihn karamellisieren. Dann löscht ihr mit dem Apfelessig ab und lasst alles unter rühren noch etwa 1 Minute schmoren. Passt dabei auf, dass nicht wieder die ganze Flüssigkeit aus der Pfanne entweicht. Nehmt die Zwiebeln aus der Pfanne, gebt sie in eine Schüssel und stellt sie beiseite. Nachdem ihr die Pimientos de Patron in Ringe geschnitten habt, könnt ihr sie in der gleichen Pfanne kurz anbraten. Legt sie dann auch zur Seite.



Nun heizt ihr den Meateor Helios auf Max vor. Rührt in der Zwischenzeit die Mayo und den Senf zusammen. Sie ergeben die Sandwichsoße.
Dann salzt ihr die eine Seite des Entrecotes mit groben Salz ein und gebt das Fleisch auf die Mitte der Meateor- Schublade. Diese schiebt ihr nun in den Grill und stellt sie mit dem Hebel auf die oberste Stufe. Bei mir reichten 90 Sekunden von jeder Seite, um eine perfekte Kruste zu bekommen. Legt das Steak anschließend zur Seite und lasst es noch nachziehen. Dreht den Meateor nun auf Min runter.



Ihr könnt jetzt das Baguette halbieren und die Oberseite mit dem Cheddar belegen. Legt beide Hälften auch auf die Mitte der Schublade, schiebt diese hinein und lasst sie auch unten. Nach etwa einer Minute ist der Käse schön geschmolzen und die Schnittfläche der Unterseite des Baguetten ist super knusprig.



Nun könnt ihr das Sandwich zusammenbauen. Schaut es euch hier einfach an wie:



Streicht die Unterseite mit der Mayo-Senf-Soße ein, gebt darauf das tranchierte Entrecote, dann die Schmorrzwiebeln und schließlich die Pimientos. Die überbackende Oberhälfte schließt das Käse-Steak-Sandwich ab.
Dazu passen super Tornadokartoffeln oder einfach Fritten.