Rindfleisch-Grillspieße mit Camembert und Bacon

Ich weiß nicht mehr, wo ich diese Rindfleisch-Camembert-Bacon-Spieße gegessen habe, aber da es kein Rezept dazu online gibt, habe ich mal eins zusammengeschrieben. ich finde die Kombination grandios.

Zutaten für 4 Spieße::
2 Hüftsteaks von je 200 g
grobes Meersalz
2 Camembert oval
16 Scheiben Bacon
1 große rote Zwiebel
Steakpfeffer

ich empfehle: Doppelspieße*

Das Rezept ist mehr als einfach. Schneidet die Hüftsteaks in Würfel von Gulaschgröße und bestreut die Stücke mit dem Meersalz. Teilt dann die Camemberts mit einem Messer jeweils in 8 Teile. Umwickelt jedes Camembert Stück mit einer Scheibe Bacon. Schält die rote Zwiebe, viertelt sie und trennt sie dann in die einzelnen Schichten.
Jetzt steckt ihr die einzelnen Zutaten abwechselnd auf vier Doppelspieße bis alles verteilt ist. Sollten noch Rindfleischstücke übrig sein, könnt ihr diese einfach kurz auf dem Grill legen und nebenbei essen.
Heizt den Grill mit direkter Hitze vor. Die Spieße werden nun von jeder Seite etwa 3 Minuten angegrillt. Ich habe sie auf meiner Gussplatte gegrillt, damit der Käse nicht durch den Rost nach unten tropfen kann.
Wenn der Bacon und das Rindfleisch schön knusprig braun sind und das Fleisch medium von innen ist, ist der Spieß fertig. Auf dem Teller würzt ihr ihn nun noch mit dem Steakpfeffer und lasst ihn euch hoffentlich gut schmecken.

*Affiliate Link