Schneller Fischburger mit Zitronenmayonnaise

Fischburger mit Zitronenmayonnaise

Dass Burger eins meiner Lieblingsessen ist, brauche ich wohl nicht zu erwähnen. Und auch diese schnelle Fischburger Variante finde ich grandios. Ganz schnell aus einer Dose Thunfisch zubereitet.

Zutaten für 2 Burger:
Für die Fischpatties:
1 Dose Thunfisch mit MSC Siegel
1 Ei
4 EL Paniermehl
1 kleine Zwiebel
1/2 TL Dill
Salz

Für die Zitronenmayonnaise:
1 Eigelb
1/2 TL Kurkuma
1 TL Senf
1 EL Zitronensaft
etwa 100 ml Öl
Etwas Zitronenabrieb
Salz

Außerdem:
2 Burger Bun
etwas Eisbergsalat
1 EL Butter
Eingelegte Gurke (Hot Dog Gurken mit Gin)

Zubehör:
Stabmixer *

Zubereitung:
Zunächst die Zwiebel schälen und fein würfeln. Dann alle Zutaten für die Patties in einer Schüssel zusammenmischen und gut durchkneten. Daraus 2 Burgerpatties formen, die der Größe des Burgerbuns entsprechen.
Anschließend die Zitronenmayonnaise zubereiten. Dafür benötigt ihr einen Mixer und ein hohes Gefäß. Darin das Eigelb mit Kurkuma, Senf und dem Zitronensaft gut vermischen. Dann nach und nach in kleinen Menge das Öl dazugeben und durchgängig mit dem Stabmixer pürieren. So entsteht eine schöne Mayonnaise. Mit Salz und etwas Zitronenabrieb abschmecken.

Nun eine Pfanne erhitzen. Die Burgerbuns halbieren, mit Butter beschmieren und beide Seiten in der Pfanne anrösten. Anschließend etwas Öl in die Pfanne geben und die Fischfrikadellen darin anbraten.
Jetzt kann der Burger zusammengebaut werden. Dafür den Eisbergsalat auf die Unterseite des Burgerbuns legen. Darauf das Fischpatty legen, dann die Mayonnaise und zum Schluss ein paar Gurkenscheiben schichten. Mit der anderen Hälfte des Buns abschließen.
Dazu passen Pommes Frites oder Potato Wegdes.
 

* Affiliate Link