Go Back Email Link
Kürbispommes Rezept

Kürbispommes

Kürbispommes sind eine gelungen Alternative zu den herkömmlichen Pommes. Sie werden im Backofen gemacht und anschließend mit einem Topping aus Parmesan, Salz und Petersilie bestreut. Ein großartiges Rezept für den Herbst.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht, Herbstküche, Kürbisrezept
Land & Region Deutsch

Zutaten
  

  • 400 g Kürbis z.B. Bananenkürbis
  • 50 g Speisestärke
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Paprika edelsüß
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Parmesan
  • 1 TL Salz
  • 2 Stiele Petersilie

Anleitungen
 

  • Zunächst den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Dann den Kürbis halbieren, von den Kernen befreien und dann 400 g davon abtrennen.
    400 g Kürbis
  • Dieses Stück nun in Pommes schneiden und diese in eine Schüssel geben. Zunächst die Speisestärke hinzufügen und vermischen. Dann Öl, etwas Salz und Paprikapulver hinzufügen. Die Knoblauchzehe schälen und entweder würfeln oder durch eine Knoblauchpresse drücken und mit in die Schüssel geben. Alles gut vermengen.
    50 g Speisestärke, 2 EL Rapsöl, 2 EL Paprika edelsüß, 1 TL Salz, 1 Knoblauchzehe
  • Die Kürbispommes auf einem Backblech mit Silikon Backmatte verteilen und dann das Blech in den Ofen schieben Für 40 Minuten backen. Zwischendurch mal wenden, aber Vorsicht das Kübisfleisch wird sehr weich.
  • Während der Backzeit den Parmesan grob hobeln und mit Salz und gehackter Petersilie vermischen. Wenn die Kürbispommes schön braun und gar sind, diese aus dem Ofen nehmen und dann mit dem Topping bestreuen.
    50 g Parmesan, 1 TL Salz, 2 Stiele Petersilie
Keyword Beilage, Herbstküche, Kürbis, Kürbispommes, Kürbisrezept, Pommes, Pommes Frites