Chili Cheese Nacho Burger

159

Dieses Rezept ist von Wagyu Sauerland gesponsert.
Dass Burger mein Lieblingsessen ist, muss ich ja nich mehr sagen.
Diesen Chili Cheese Nacho Burger haben wir immer bei einem Burger Laden in Münster gegessen. Nachdem dieser aber leider schließen musste, habe ich ihn selber zubereitet und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. 
Mit Wagyu Sauerland habe ich den besten Partner für Wagyu Burger Patties, deswegen war es für mich klar, dass ich den Burger mit einem Dry Aged Wagyu Burger Patty umsetze.
Die leicht scharfe Chili Cheese Soße ist schnell zubereitet und die Nachos Sorgen für eine leckere Knusprigkeit.

Chili Cheese Nacho Burger Rezept

Wagyu Chili Cheese Nacho Burger

Diesen Chili Cheese Nacho Burger haben wir immer bei einem Burger Laden in Münster gegessen. Nachdem dieser aber leider schließen musste, habe ich ihn selber zubereitet.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht BBQ, Burger, Fleisch, Hauptgericht
Land & Region American, Amerikanisch
Portionen 2 Burger

Zutaten
  

Für die Burger:

  • 2 Burger Buns am besten selber gemacht. Ein Rezept gibts bei IBBNBBQ
  • etwas Butter
  • 2 Wagyu Patties z.B. von Wagyu Sauerland (10% mit FELIX10)
  • Nachos
  • 6 Scheiben Bacon

Für die Chili-Cheese-Soße:

  • 1 EL Butter
  • 10 g Mehl
  • 150 ml Milch
  • 100 g Cheddar
  • 4 eingelegte Jalapenos
  • 0,5 TL Paprika edelsüß
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Zunächst die Chili-Cheese-Soße zubereiten. Dafür die Butter in einem Topf erwärmen und schmelzen lassen. Dann das Mehl hineingeben und mit einem Schneebesen verrühren. Anschließend mit der Milch ablöschen und alles gut durchrühren.
  • Wenn die Milch heiß ist, den Cheddar grob reiben und darin auflösen. Die Jalapenos gut abtropfen lassen, in dünne Scheiben schneiden und auch in die Soße geben. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
    Die Soße anschließend warm halten und zwischendurch durchrühren.
  • Nun die Burger zubereiten. Dafür die Buns halbieren und alle Schnittflächen mit Butter einstreichen. Den Grill aufheizen und die Bunhälften mit der Schnittfläche nach unten anrösten. Dann beiseite stellen.
  • Die Baconscheiben von beiden Seiten grillen, sodass sie schön kross sind. Anschließend die Wagyupatties von beiden Seiten ca. 3 Minuten angrillen. Dabei immer drauf achten, dass sie nicht verbrennen. Aus den leckeren Wagyupatties tropft sehr viel Fett, das in Flammen aufgeht und ein leckeres Röstaroma zaubert. Nach dem Grillen die Patties noch etwa 2 Minuten in der Nähe der Hitze nachziehen lassen, sodass sie im Kern „Medium“ gegrillt sind.
  • Jetzt kann der Burger zusammengebaut werden. Dafür auf die jeweils untere Bunhälfte die Chili-Cheese-Soße geben und eine gute Hand voll Nachos darauf geben. Dann das Patty darauf legen und anschließend noch jeweils 3 Baconscheiben. Mit der oberen Bunhälfte abschließen.
    Fertig ist der Chili-Cheese-Nacho Wagyu Burger. Lasst ihr euch gut mit Pommes schmecken.
Keyword Burger, Chili Cheese Burger, Chili Cheese Nacho Burger, Nachos, Wagyu, Wagyu Burger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Close
Felix`Kochbook © Copyright 2021. All rights reserved.
Close