Kohlrabischnitzel

192

Wenn man, wie wir, im Spätsommer viele Kohlrabi im Beet stehen hat, hat man viele Möglichkeiten, wie man diese abwechslungsreich zubereiten kann. Die vegetarische Variante als Schnitzel ist einfach lecker und auch bei Kindern sehr beliebt. Kohlrabischnitzel ist meine erste Wahl, wenn es um eine vegetarische Alternative zum traditionellen Schnitzel aus Schwein geht.

Es bekommt eine gleich knusprige Kruste und mit ein paar Schmorzwiebeln ergibt es einfach ein leckeres Gericht. Schon im Sommerlager, in dem meine Frau und ich einige Jahre für 75 Kinder gekocht haben, waren die Kohlrabischnitzel die vegetarische Alternative am Schnitzeltag.
Sogar Nicht-Vegetarier haben sich um sie bemüht. Wichtig für den Geschmack ist, dass die Schnitzel in Butterschmalz ausgebraten sind, damit die Panade den typischen Geschmack annimmt.
Durch den Schmalz aus Butter, bleibt das Gericht weiterhin vegetarisch. 

Kohlrabischnitzel Rezept

Kohlrabi Schnitzel

Wenn man, wie wir, im Spätsommer viele Kohlrabi im Beet stehen hat, hat man viele Möglichkeiten, wie man diese abwechslungsreich zubereiten kann. Die vegetarische Variante als Schnitzel ist einfach lecker und auch bei Kindern sehr beliebt.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Hauptgericht, Vegetarisch
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Kohlrabi groß
  • 2 Eier
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 Prise Curry
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Mehl
  • 200 g Paniermehl
  • 50 g Butterschmalz

Anleitungen
 

  • Die kohlrabi schälen und in in etwa 1-1,5cm dicke Scheiben schneiden. Einen Topf mit Wasser aufstellen und das Wasser zum kochen bringen. Die Kohlrabi hineingeben und ca. 10 Minuten gar kochen bis sie schön weich sind. 
  • Nun die Kohlrabischeiben aus dem Topf abkippen und gut abkühlen lassen. Das ist wichtig, damit das flüssige Ei beim Panieren nicht stockt. In der Zwischenzeit die "Panierstraße“ aufbauen. 
  • Dafür drei tiefe Teller bereit stellen. In einen das Mehl geben, in den zweiten die zwei Eier und in den dritten das Paniermehl. Die Eier mit Paprikapulver, Currypulver, Salz und Pfeffer würzen und mit einer Gabel gut durchschlagen.
  • Dann jeweils eine Kohlrabischeibe im Mehl wälzen, dann in die aufgeschlagenen Eiern tunken und zuletzt noch ins das Paniermehl geben bis sie rundherum fest mit Panade ummantelt sind.
    Kohlrabischnitzel panieren
  • Wenn die Schnitzel fertig paniert sind, das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Zum Abtropfen anschließend nochmal auf ein Blatt von der Küchenrolle legen.
Keyword fleischalternative, Kohlrabi, Kohlrabischnitzel, Schnitzel, Vegetarisch, vegetarischerezepte, vegetarischkochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Close
Felix`Kochbook © Copyright 2021. All rights reserved.
Close