Kürbissuppe mit Kokosmilch

2K
0
7hauben

Sichere dir jetzt DEN kulinarischen Deal: Auf das Bild klicken, um satte 30% Rabatt mit "felix30" auf alle erstklassigen Kochkurse bei 7Hauben zu erhalten!.

Mit diesem Rezept bereitet ihr eine einfache, aber leckere Kürbissuppe mit Kokosmilch und Curry zu. Genau das richtige in der kalten Jahreszeit.

An meinem Geburtstag, Anfang November, habe ich die ersten Kürbisse zu Suppe verarbeitet. Ende Januar verarbeite ich ca. die letzten. Schade, dass die Kürbiszeit dann schon wieder vorüber ist.

Das Kürbissuppe mit Kokosmilch Rezept

Die Zubereitung einer köstlichen Kürbissuppe mit Kokosmilch ist denkbar einfach. Zuerst bereitest du die Zwiebel und den Kürbis vor. Schneide die Zwiebel in halbe Ringe und schwitze sie mit etwas neutralem Öl in einem Topf an.

Währenddessen kümmere dich um den Kürbis. Bei einem Hokkaido-Kürbis ist es nicht notwendig, ihn zu schälen, du musst nur die Kerne entfernen. Schneide den Kürbis in Spalten und dann in Würfel und gib sie zu den Zwiebeln in den Topf. Brate sie weiter an und rühre regelmäßig um.

Bamboo Garden Bio Kokosmilch, 6er Pack (6 x 250 ml)
  • Eine asiatische Köstlichkeit – 100% Genuss und 100% Bio
  • Zaubern Sie asiatische Köstlichkeiten oder verfeinern Sie Cocktails oder Smoothies
  • Vor Gebrauch gut schütteln. Nach dem Öffnen umgehend verbrauchen

Sobald der Kürbis leicht angeröstet ist, löse ihn mit der Brühe ab. Lasse alles bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze etwa 20 Minuten kochen. Anschließend püriere die Suppe mit einem Stabmixer, bis sie eine gleichmäßige, cremige Konsistenz erreicht.

Gib dann die Kokosmilch und das Curry dazu und würze die Suppe mit Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Serviere die Kürbissuppe in einem Teller und garniere sie nach Belieben mit einem Löffel geschlagener Sahne und einem Hauch Kürbiskernöl. Diese cremige und aromatische Suppe wird sicherlich ein Genuss für die Sinne sein.

Kokos Curry Kürbissuppe

Kürbissuppe mit Kokosmilch und Curry

Mit diesem Rezept bereitet ihr eine einfache, aber leckere Kürbissuppe mit Kokosmilch und Curry zu. Genau das richtige in der ungemütlichen Jahreszeit zum Aufwärmen.
Bisher keine Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gericht Hauptgericht, Suppe, Vegetarisch
Küche Deutsch
Portionen 4 Portionen

Kochutensilien

Zutaten
  

  • 1 EL neutrales Öl (Sonnenblumen-, Raps-, oder Erdnussöl)
  • 1 Kürbis Hokkaido
  • 1 Zwiebel
  • 600 ml Brühe
  • 1/2 Dose Kokosmilch
  • 1 TL Currypulver z.B. von Hartkorn
  • Salz
  • Pfeffer
  • geschlagene Sahne als Topping
  • Kürbiskernöl als Topping

Anleitungen
 

  • Zuerst die Zwiebel und den Kürbis vorbereiten. Die Zwiebel in halbe Ringe schneiden und sie mit dem Öl in einen Topf anschwitzen. 
    1 Kürbis, 1 Zwiebel, 1 EL neutrales Öl
  • Währenddessen den Kürbis verarbeiten. Einen Hokkaido-Kürbis muss man nicht schälen, nur entkernen. Dann den Kürbis erst in Spalten, diese dann in Würfel schneiden und zu den Zwiebeln in den Topf geben. Weiter anschwitzen und dabei regelmäßig umrühren.
  • Wenn der Kürbis etwas angeröstet ist, mit der Brühe ablöschen. Alles bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze ca. 20 Minuten kochen. Anschließend die Suppe mit dem Stabmixer pürieren bis sie eine gleichmäßige, cremige Konsistenz hat. 
    600 ml Brühe
  • Dann die Kokosmilch und den Curry dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
    1/2 Dose Kokosmilch, 1 TL Currypulver, Salz, Pfeffer
  • Auf dem Teller kann man noch einen Löffel geschlagene Sahne und etwas Kürbiskernöl über die Suppe geben.
    Guten Appetit.
    geschlagene Sahne, Kürbiskernöl
Keyword Curry, Kokosmilch, Kürbissuppe, Suppe

Join the Conversation

Schreibe einen Kommentar

Close
Felix`Kochbook © Copyright 2021. All rights reserved.
Close

{"popup_ID":3044,"when_popup_appear":"page_load","delay":"1","x_second":"","x_scroll":"","disappear":"","exptime":"1","hideclsbtn":"","clsonesc":"1"}