Mein Münster Burger zum WDR Beitrag

153

Letztlich war ein Team des WDR zu Gast, um über mein Grillbuch “Feuer & Funken” zu berichten. Dafür habe ich extra einen Münster Burger entwickelt.

Zunächst sind wir zu Christian Vincke und seiner Westfälischen Iberico Zucht gefahren, um Burger Patties zu kaufen. https://www.hofvincke.de
Anschließend sind wir zu mir nach Hause ins schöne Handorf-Dorbaum gefahren und haben die Feuerplatte angeschmissen. Dort habe ich den Burger das erste Mal und direkt vor der Kamera ausprobiert. Das hat mehr oder weniger gut geklappt. Wird man im Beitrag sehen, wie souverän ich da rüberkomme.

Hier gibt es das komplette Rezept für den Münster Burger. Pumpernickel, Bier und Ei dürfen da natürlich nicht fehlen. Ich freue mich, wenn ihr ihn ausprobiert.

Und hier gibt es natürlich den Beitrag in der WDR Lokalzeit Münsterland:

Mein Münster Burger zum WDR Beitrag über "Feuer & Funken"

Mein Münster Burger zum WDR Beitrag

Letztlich war der WDR zu Gast, um über mein Grillbuch "Feuer & Funken" zu berichten. Dafür habe ich extra einen Münster Burger entwickelt.
Bisher keine Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht BBQ, Burger
Land & Region Deutsch, Münsterländisch, Westfälisch
Portionen 2 Burger

Zutaten
  

  • 2 Scheiben Pumpernickel
  • 4 EL Butter
  • 3 rote Zwiebeln
  • 1 Flasche Bier
  • 2 Burger Buns Brötchen
  • 2 Burger Patties oder 300 g Rinderhackfleisch gewürzt mit Pfeffer und Salz
  • 2 Eier
  • 2 Scheiben westfälischen Knochenschinken
  • Etwas Mayo
  • 2 Blatt Salat

Anleitungen
 

  • Zuerst einen Grill startklar machen.
  • Dann eine Pfanne mit 1 Esslöffel Butter erwärmen. Das Pumpernickel hineinbröseln und unter rühren anrösten. Anschließend in eine Schüssel geben. Die Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden.
  • In derselben Pfanne noch einen Esslöffel Butter erwärmen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Wenn sie etwas Bräune bekommen haben mit einem guten Schluck Bier ablöschen und den Rest selber trinken. Mit Pfeffer uns Salz abschmecken und etwas einreduzieren lassen. Dann warm halten.
  • Die Burger Buns halbieren und die Schnittflächen mit Butter bestreichen. Dann auf dem Grill kurz anrösten und auf einem Teller bereit stellen.
  • Dann die Burger Patties auf den Grill legen und von beiden Seiten etwa 3 Minuten angriffen.
  • Währenddessen die 2 Eier als Spiegeleier in einer Pfanne braten.
  • Jetzt kann der Burger zusammengebaut werden. Mit der unteren Hälfte des Buns anfangen. Darauf etwas Mayo geben, dann Salat und das Burgerpatty. Darauf dann die Zwiebeln, etwas Pumpernickel, das Spiegelei und dann eine Scheibe Schinken. Mit der oberen Hälfte des Buns abschließen.
  • Dazu passt eigentlich alles aus Kartoffeln.
  • Guten Appetit.
Keyword Bier, Burger, Knochenschinken, Münster, Pumpernickel, Schinken, Westfälisch, Zwiebeln

Schreibe einen Kommentar

Close
Felix`Kochbook © Copyright 2021. All rights reserved.
Close