Tacos al Pastor

997

Tacos al Pastor sind mexikanische Tacos aus Schweinefleisch und stammen ursprünglich aus Zentral-Mexiko. 

Das Schweinefleisch wird ein bis zwei Tage lang in eine Marinade aus getrockneten Chili und Achiote gelegt und dann ähnlich wie bei einem Döner oder Gyros mit einer offenen Flamme an einem Drehspieß gegart. Auf die Ober- und Unterseite des Spießes kommt Ananas und wird, wenn das Fleisch fertig gegart ist, zusammen mit einem großen Messer dünn vom Spieß geschnitten.

Anschließend kommt alles in kleine Tortillas und mit fein gehackten Zwiebeln, Petersilie (oder wer mag Koriander WE HATE KORIANDER) und Ananas garniert. Je nach Geschmack werden die Tacos al Pastor dann noch mit Limettensaft, Chilisauce und Salsa Verde gewürzt

Wirklich eine tolle Alternative zum Döner- oder Gyrosspieß. Leicht pikant mit fruchtiger Note.

Tacos al Pastor Rezept

Tacos al Pastor

Tacos al pastor sind Mexikanische Tacos aus Schweinefleisch und stammen ursprünglich aus Zentral-Mexiko.  
Bisher keine Bewertung
Vorbereitungszeit 4 Stdn. 30 Min.
Zubereitungszeit 3 Stdn. 30 Min.
Gericht BBQ, Joveles BBQ, Tacos
Land & Region Mexikanisch
Portionen 4 Personen

Equipment

Zutaten
  

Für die Würzmischung:

Für die Marinade:

  • 150 g von der zubereiteten Würzmischung
  • 2 EL Achiote Paste
  • 1 Zwiebel halbiert
  • 180 ml Ananassaft
  • 60 ml Weißweinessig
  • 5 Knoblauchzehen
  • 3 TL Salz
  • 1 TL Oregano
  • 1/2 TL Cumin
  • 1/2 TL Zimt

Weitere Zutaten:

  • 1,8 KG Schweinenacken oder Schulter ohne Knochen
  • 2 Ananas
  • 2 Limetten
  • 4-8 Kleine Tortillas
  • Petersilie oder Koriander optional
  • Salsa Verde optional
  • Pico de Gallo optional

Anleitungen
 

Für die Gewürzmischung:

  • Die Anchochilis kurz in der Pfanne anrösten bis sie etwas weicher werden. Anschließend den Stiel und Samen entfernen.
    Die Chilis zusammen mit den anderen Gewürzen und den Mixer geben und klein mixen.

Für die Marinade:

  • Alles Zutaten in den Mixer geben und zu einer Marinade pürieren.

Taco al Pastor:

  • Den Grill auf 120 °C indirekte Hitze einregeln.
  • Das Fleisch in 0,5cm dicke Scheiben schneiden und anschließende mit der Marinade in eine Schüssel geben. Alles gut miteinander vermischen und mindestens 4 Stunden, besser 1-2 Tage marinieren.
  • Nach der Marinierzeit, aus einer der beiden Ananas, zwei dicke Scheiben herausschneiden und von der Schale befreien. Der Strunk muss nicht entfernt werden. 
  • Jetzt geht es ans Schichten, entweder hast du einen Drehspieß für deinen Grill und spießt es auf den passenden Spieß oder du machst es wie wir. Als erstes nimmst du eine Ananasscheibe und legst diese in eine Schale oder Backblech. In die Scheibe steckt du jetzt 3-4 Holzspieße und darauf verteilst du das Fleisch. Zum Schluss kommt wieder eine Scheibe Ananas. Achte darauf das der Spieß einigermaßen gleichmäßig gesteckt wird, ansonsten könnte es passieren, dass er umkippt. 
  • Jetzt kommt der Spieß für ca. 3 1/2 Stunden auf den Grill bis er eine Kerntemperatur von ca. 70 Grad erreicht hat. Wenn das Fleisch die gewünschte Temperatur erreicht hat, kannst du anfangen das Fleisch wie bei einem Dönerspieß herunter zu schneiden. Ein scharfes Messer ist hier von Vorteil. 
  • Die restliche Ananas und kleine Stücke schneiden. Die Tortillas kurz in der Pfanne anrösten und dann mit dem Fleisch, der kleingeschnittenen Ananas belegen und nach belieben etwas Pico de Gallo, Salsa Verde und Petersilie hinzugeben. Zum Schluss noch etwas Limettensaft darüber geben und schmecken lassen. 
    Dazu passt ein kühles Bier.
    Tacos al Pastor Rezept
Keyword Grillen, Joveles BBQ, Mexikanisch, Taco al Pastor, Tacos, Tacos als Pastor

Schreibe einen Kommentar

Close
Felix`Kochbook © Copyright 2021. All rights reserved.
Close