Grünkohl Burger

3.8K
0
7hauben

Sichere dir jetzt DEN kulinarischen Deal: Auf das Bild klicken, um satte 30% Rabatt mit "felix30" auf alle erstklassigen Kochkurse bei 7Hauben zu erhalten!.

Burger gehen bei mir immer. Den regionalen Grünkohleintopf als Streetfood-Variante umzusetzen, fand ich eine super Idee. Die Vorlage dazu kommt von Marcus von Wolfsglut, der einen Grünkohl Hot Dog im Kartoffelbun kreiert hat. Ich habe für den Grünkohl Burger allerdings keine Kartoffelbaus benutzt.
Mit dem Grünkohl ist es ein wunderbarer, saisonaler Winterburger. Die Burgerbrötchen mache ich eigentlich immer selber. Dafür nutze ich das Rezept von IBBNBBQ. Diese Buns sind im Gegensatz zu denen aus dem Supermarkt super geschmackvoll, fluffig und nicht so pappig.

Zu dem Grünkohl Burger passen natürlich Kasseler, Röstzwiebeln und ein Spiegelei.

Wie gesund ist Grünkohl?

Grünkohl ist eines der gesündesten Gemüsesorten, die du in deiner Ernährung haben kannst. Die meisten Menschen denken an Grünkohl als Teil eines schmackhaften Wintergerichts, aber er hat noch viel mehr zu bieten als nur Geschmack. Er ist reich an wertvollen Nährstoffen und Vitaminen, die dir helfen, gesund zu bleiben.
Grünkohl ist ein sehr saisonales Gemüse, das normalerweise in den Wintermonaten erhältlich ist. Es ist vollgepackt mit Vitamin A und K, Kalzium, Eisen und Magnesium. Diese Vitamine und Mineralstoffe sind wichtig für ein starkes Immunsystem und das Funktionieren des Körpers. Grünkohl ist auch eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe – was bedeutet, dass es Ihnen hilft, gesund zu bleiben und sogar Ihr Gewicht zu kontrollieren!
Grünkohl enthält auch antioxidative Eigenschaften, was bedeutet, dass es bei der Bekämpfung von freien Radikalen hilft, die für viele Zivilisationskrankheiten verantwortlich sind. Es kann auch helfen, das Risiko bestimmter Krebsarten zu senken. Die antioxidativen Eigenschaften von Grünkohl helfen auch dabei, den Alterungsprozess zu verlangsamen und helfen Ihnen, länger jung und gesund auszusehen.
Wenn du also nach einem leckeren Wintergemüse suchst – versuche es mal mit Grünkohl!
Und da er saisonal erhältlich ist, solltest du keine Zeit damit verschwenden! Genieße den Geschmack von Grünkohl und profitiere gleichzeitig von seinen vielen gesundheitlichen Vorteilen.

Wann hat Grünkohl Saison?

Es ist Herbst und die Tage werden kürzer. Dies bedeutet, dass Winter nicht mehr weit entfernt ist! Mit dem herannahenden Winter kommen auch die traditionellen Wintergerichte zurück auf die Tische – aber wann hat Grünkohl Saison?
Grünkohl ist ein typisches Wintergemüse, das besonders in Norddeutschland sehr beliebt ist. Da Grünkohl an Frost gebunden ist, hat er normalerweise von Oktober bis Januar Saison. Je nach Region können die Erntezeiten jedoch auch variieren. Wenn du also in deiner Gegend frischen Grünkohl bekommen möchtest, musst du immer im Auge behalten, wann der erste Frost erwartet wird.
Auch die Lagerungsmöglichkeiten spielen eine Rolle für den Verkauf von Grünkohl. Obwohl das Gemüse schnell verderben kann und daher normalerweise direkt nach der Ernte verzehrt wird, gibt es Möglichkeiten, Grünkohl länger frisch zu halten. Einige Bauern bieten ihn tiefgefroren oder eingeweckt an, sodass du auch außerhalb der Saison noch frischen Grünkohl bekommst.
Wenn du also nach dem leckeren Wintergemüse suchst, musst du dir keine Sorgen machen – wenn der Frost kommt, sollte es kein Problem sein frischen Grünkohl zu finden. Genieße einen warmen Tag mit Freunden und Familie mit einem gemischten Gemüseeintopf oder einem saftigen Kuchen – vielleicht sogar mit etwas Grünkohlsalat? Probiere es doch mal aus!

Weitere Rezepte mit Grünkohl

Weitere leckere Rezept mit Grünkohl auf meinem Blog gibts hier: Grünkohl Rezepte

Grünkohl Burger Rezept

Westfälischer Grünkohl Burger

Burger gehen bei mir immer. Den regionalen Grünkohleintopf als Streetfood-Variante umzusetzen, fand ich eine super Idee. Die Vorlage dazu kommt von Marcus von Wolfsglut, der einen Grünkohl Hot Dog im Kartoffelbun kreiert hat.
Mit dem Grünkohl ist es ein wunderbarer, saisonaler Winterburger.
Bisher keine Bewertung
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gericht BBQ, Burger, Fleisch, Grillen, Hauptgericht
Küche Deutsch
Portionen 4 Burger

Zutaten
  

  • 4 Burger Buns
  • 500 g Grünkohl oder 1 Glas Grünkohl
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Scheibe Speck
  • 4 Scheiben Kassler
  • 3 weiße Zwiebeln
  • 3 EL Mehl
  • Rapsöl
  • 4 Eier
  • Senf

Anleitungen
 

  • Für den Grünkohleintopf zunächst den Speck und die rote Zwiebeln fein würfeln. Dann in einem Topf den Speck langsam auslassen. Wenn genügend Fett ausgetreten ist, die Hitze etwas hochdrehen und die Zwiebeln dazu geben.
    1 Scheibe Speck, 1 rote Zwiebel
  • Kurz anschwitzen lassen und dann den frischen oder vorgekochten Grünkohl in den Topf geben. Wenn alles etwas eingekocht ist, auch die Kasslerscheiben dazulegen und den Topf mit einem Deckel schließen. Jetzt die Hitze wieder reduzieren.
    500 g Grünkohl, 4 Scheiben Kassler
  • In der Zwischenzeit die Röstzwiebeln zubereiten. Dafür die weißen Zwiebeln schälen und sie in nicht all zu dünne, aber ganze Ringe schneiden. In einen tiefen Teller legen und das Mehl darüber geben.
    3 weiße Zwiebeln, 3 EL Mehl
  • Die Zwiebelringe nun vorsichtig mit den Händen durchmischen, sodass die Zwiebeln rundherum mit Mehl ummantelt sind. Wenn möglich eine Fritteuse verwenden und die Zwiebeln bei 160 Grad etwa 5 Minuten darin frittieren bis sie schön braun sind. Ansonsten in einer Pfanne mit viel Öl braun schmoren.
    Auf ein Küchenpapier zum Abtropfen legen und dort abkühlen lassen. Dann werden sie richtig knusprig.
    Rapsöl
  • Jetzt bratet 4 Spiegeleier in einer Pfanne braten und schon kann der Grünkohl Burger zusammengebaut werden.
    4 Eier
  • Das Bun in der Mitte durchschneiden. Auf die untere Hälfte erst etwas von dem Grünkohl geben und dann eine Kasslerscheibe darauf legen. Diese mit Senf bestreichen und dann mit Röstzwiebeln bestreuen, damit sie am Senf kleben. Ein Spiegelei oben drauf geben und mit der Oberseite abschließen.
    So lässt sich ein ganzes Grünkohlgericht streefoodlike mit der Hand essen. 
    Lasst es euch schmecken.
    Senf, 4 Burger Buns
Keyword Burger, Grünkohl

Join the Conversation

Schreibe einen Kommentar

Close
Felix`Kochbook © Copyright 2021. All rights reserved.
Close

{"popup_ID":3044,"when_popup_appear":"page_load","delay":"1","x_second":"","x_scroll":"","disappear":"","exptime":"1","hideclsbtn":"","clsonesc":"1"}