Borschtsch – das ukrainische Nationalgericht

1.4K

Im Zuge meiner #Botschtschforpeace Aktion habe ich das erste Mal das ukrainische Nationalgericht Borschtsch zubereitet. Eine Art Gemüseintopf mit Rote Beete und Fleischeinlage. Schickt mir gerne Bilder, wenn ihr es nachgekocht habt.

Ich freue mich sehr, dass so viele schon teilgenommen haben und sogar 4 Restaurants Borschtsch mit auf ihre Karten genommen haben.

Borschtsch Rezept

Borschtsch – das ukrainische Nationalgericht

Im Zuge meiner #Botschtschforpeace Aktion habe ich das erste Mal das ukrainische Nationalgericht zubereitet. Eine Art Gemüseintopf mit Rote Beete und Fleischeinlage. Schickt mir gerne Bilder, wenn ihr es nachgekocht habt.
Bisher keine Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Gericht Eintopf, Fleisch, Gemüse
Land & Region Osteuropa, Russland, Ukraine
Portionen 8 Portionen

Zutaten
  

  • 3 Liter Wasser
  • 2 Beinscheiben
  • 2 Rote Beete
  • 2 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 3 Kartoffeln
  • 1 rote Paprikaschote
  • 3 Tomaten
  • ¼ Weißkohl
  • 2 Zehen Knoblauch
  • ½ Zitrone
  • 4 Lorbeerblätter
  • 6 Pfefferkörner / Pimentkörner
  • Sonnenblumenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Becher Schmand

Anleitungen
 

  • Zunächst die Beinscheiben in einem großen Topf mit dem Wasser aufkochen. Den entstehenden Schaum abschöpfen.
  • Anschließend die Rote Beete schälen und im Ganzen dazu geben. Für eine Stunde köcheln.
  • Währenddessen die Möhren halbieren und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne, halbe Ringe schneiden. Die Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm dicke Stäbe schneiden.
  • Die Paprikaschote halbieren, entkernen und grob würfeln. Die Tomaten auch grob würfeln. Den Weißkohl in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • Die Zwiebeln in einer Pfanne anbraten und nach einer Minute Paprika, Tomate und Möhren dazu geben. Mit einem Deckel abdeckt für 10 Minuten köcheln lassen.
  • Ist die Stunde um, das angebratene Gemüse mit in den Topf geben. Auch den Weißkohl und die Gewürze dazugeben.
  • Die rote Beete aus dem Eintopf nehmen, etwas abkühlen lassen und dann fein reiben. Mit Zitronensaft beträufeln. Zusammen mit dem Knoblauch in das Borschtsch geben.
  • Die Beinscheiben aus dem Topf nehmen, das Fleisch vom Knochen lösen und fein hacken. Wieder zurück in den Topf geben.
  • Für etwa 30 Minuten weiter köcheln lassen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Esslöffel Schmand servieren.
  • Borschtsch schmeckt am zweiten Tag noch besser.
    #Borschtschforpeace
Keyword Beinscheibe, Borschtsch, Borschtschforpeace, Fleisch, Gemüse, Rote Beete

Schreibe einen Kommentar

Close
Felix`Kochbook © Copyright 2021. All rights reserved.
Close