Ramen Suppe mit Wagyu Tataki Steak

888
1
7hauben

Sichere dir jetzt DEN kulinarischen Deal: Auf das Bild klicken, um satte 30% Rabatt mit "felix30" auf alle erstklassigen Kochkurse bei 7Hauben zu erhalten!.

Selbst in hektischen Zeiten muss gutes Essen nicht auf der Strecke bleiben. In diesem Blog-Rezept zeige ich dir, wie du eine köstliche Ramen-Suppe aus dem Glas mit hauchzarten Tranchen von kurzgebratenem Wagyu Tataki Steak verfeinern kannst. Dieses Wagyu Fleisch ist das beste Deutschlands von Wagyu Sauerland und ich habe sogar einen Rabattcode für dich. Auch die beste Ramen Suppe aus dem Glas kann ich dir direkt hier empfehlen.

Ein schnelles und dennoch beeindruckendes Gericht, das im Handumdrehen auf deinem Tisch steht.

Was ist Ramen Suppe?

Ramen Suppe ist ein beliebtes japanisches Gericht, das aus herzhafter Brühe, Nudeln und einer Vielzahl von Toppings besteht. Die Basis jeder Ramen-Suppe ist die Brühe, die normalerweise aus Hühner-, Schweine- oder Gemüsebrühe zubereitet wird. Diese Brühe wird dann mit Sojasauce, Mirin und anderen Gewürzen gewürzt, um ihr den charakteristischen Geschmack zu verleihen.

Die Nudeln in der Ramen-Suppe sind in der Regel dünn und leicht elastisch. Sie werden separat gekocht und dann in die Brühe gegeben. Neben den Nudeln sind die Toppings ein entscheidender Teil des Gerichts. Hier gibt es eine Vielzahl von Optionen, darunter dünn geschnittenes Gemüse, hart gekochte Eier, Nori-Algen, Mais, Bambussprossen und vieles mehr.

Die Zubereitung einer Ramen-Suppe zu Hause kann etwas Zeit in Anspruch nehmen, aber es ist ein lohnender Prozess. Indem du die Brühe, die Nudeln und die Toppings nach deinen persönlichen Vorlieben auswählst und kombinierst, kannst du deine ganz eigene Ramen-Kreation schaffen. Die Vielseitigkeit und der köstliche Geschmack machen Ramen zu einem beliebten Gericht auf der ganzen Welt.

Ramen Suppe ist auch in vielen Geschäften und Restaurants erhältlich, darunter Tada Ramen, ohne dass dabei die Qualität verloren geht. Das ist eine zeitsparende Option für alle, die sich den authentischen Geschmack der Ramen ohne den Aufwand der Zubereitung gönnen möchten.

Was ist Wagyu Fleisch?

Wagyu Fleisch ist eine echte Delikatesse und unterscheidet sich auf vielfältige Weisen von normalem Rindfleisch. Der Name “Wagyu” bedeutet wörtlich übersetzt “japanisches Rind”, und es handelt sich um eine Rinderrasse, die in Japan gezüchtet wird. Was Wagyu so besonders macht, sind seine einzigartigen genetischen Merkmale und die aufwendige Aufzucht, die es zu einem der zartesten und geschmacksintensivsten Fleischsorten der Welt macht.

Die herausragenden Besonderheiten von Wagyu Fleisch im Vergleich zu normalem Rindfleisch sind sein außergewöhnlich hoher Fettanteil, der intramuskuläre Fettmarmorierung genannt wird. Dieses Fett hat einen niedrigeren Schmelzpunkt als das Fett in normalem Rindfleisch, was dazu führt, dass Wagyu-Fleisch unglaublich zart und saftig ist. Die Marmorierung verleiht dem Fleisch auch einen reichen, butterartigen Geschmack, der sich auf der Zunge förmlich zergeht.

Wagyu Sauerland Werbung mit dem Rabattcode Felix10

Darüber hinaus wird Wagyu-Rindfleisch häufig unter strengen Bedingungen aufgezogen, die auf das Wohl der Tiere und die Qualität des Fleisches abzielen. Diese Rinder werden oft mit speziellen Futtermitteln gefüttert und erhalten eine liebevolle Pflege, um die Marmorierung zu maximieren und die Fleischqualität zu optimieren.

Wenn du das beste Wagyu Fleisch Deutschlands probieren möchtest, solltest du unbedingt zu Wagyu Sauerland in Arnsberg gehen. Dort findest du eine exquisite Auswahl an Wagyu-Rindfleisch von höchster Qualität, das sowohl Feinschmecker als auch Liebhaber erstklassigen Fleisches begeistern wird. Mit meinem Rabattcode “Felix10” kannst du 10% auf deine Bestellung sparen.

Ramen Suppe Rezept

Ramen Suppe mit Tataki Steak

Ramen Suppe mit Wagyu Tataki Steak

In diesem Blog-Rezept zeige ich dir, wie du eine köstliche Ramen-Suppe aus dem Glas mit hauchzarten Tranchen von kurzgebratenem Wagyu Tataki Steak verfeinern kannst. 
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gericht Suppe
Küche Asiatisch
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Zunächst die Ramen Nudeln in kochendem Wasser nach Packungsanweisung garen.
    250 g Ramen Nudeln von TADA Ramen
  • Die Frühlingszwiebeln schräg in dünne Scheiben schneiden.
    4 Frühlingszwiebeln
  • Das Glas Tonkotsu Ramen Suppe von Tara Ramen in einen Topf geben und erhitzen. Dabei sollte es nicht brodelnd kochen.
    1 Glas Tonkotsu Ramen Suppe von TADA Ramen
  • Eine Pfanne auf dem Herd auf höchste Stufe erhitzen. Wenn die Pfanne heiß ist das Tataki Steak von jeder Seite ca. 20 -30 Sekunden anbraten. Anschließend in ganz dünne Tranchen schneiden.
    1 Tataki Steak von Wagyu Sauerland
  • Die Ramen Suppe auf 2 Schüsseln verteilen und die Ramen Nudeln hinzufügen. Mungbohnensprossen und Frühlingszwiebeln auf den Nudeln verteilen. Die Eier halbieren und zusammen mit den Wagyu Tranchen auf die Ramen Suppe geben.
    100 g Mungbohnensprossen, 2 wachsweich gekochte Eier
  • Zum Schluss Erdnüssen, Schwarzkümmel und Sesam auf der Suppe verteilen und dann alles zusammen genießen.
    50 g Erdnüsse, Schwarzkümmel, Sesam
Keyword Ramen Suppe, Tataki Steak
Close
Felix`Kochbook © Copyright 2021. All rights reserved.
Close

{"popup_ID":3044,"when_popup_appear":"page_load","delay":"1","x_second":"","x_scroll":"","disappear":"","exptime":"1","hideclsbtn":"","clsonesc":"1"}