Schweinebauch Pastrami Style

1.9K
1
7hauben

Sichere dir jetzt DEN kulinarischen Deal: Auf das Bild klicken, um satte 30% Rabatt mit "felix30" auf alle erstklassigen Kochkurse bei 7Hauben zu erhalten!.

Schweinebauch Pastrami Style – ein absolutes Highlight für alle Pastrami-Fans da draußen!
Denn dieser unglaublich leckere Schweinebauch wird gepökelt und geräuchert, wie es bei Pastrami üblich ist.

Das Ergebnis ist ein saftiger und geschmackvoller Schweinebauch, der perfekt auf einem Burger-Brötchen serviert werden kann. Ein absoluter Gaumenschmaus, den du unbedingt probieren solltest! Wenn du ein Fan von herzhaftem Fleisch bist und gerne mal etwas Neues ausprobierst, dann ist der Schweinebauch Pastrami Style definitiv eine gute Wahl. Also worauf wartest du noch?

Schnapp dir deine Freunde und genieße diesen köstlichen Genuss auf deinem nächsten Grillfest oder einfach als besonderes Abendessen zu Hause. Du wirst es nicht bereuen, versprochen!

Schweinebauch pökeln und räuchern

Wenn Sie nach einer neuen Art der Zubereitung von Schweinebauch suchen, dann probieren Sie doch mal den Schweinebauch Pastrami Style! Dieses Rezept kombiniert die traditionellen Methoden des Gepökelten und des Geräucherten und verleiht dem Fleisch einen ganz besonderen Geschmack. Der Schweinebauch wird mit verschiedenen Gewürzen mariniert, gepökelt und dann geräuchert, sodass er am Ende einmalig saftig und aromatisch ist.

Schweinebauch wie lange pökeln?

Man sagt, wie beim Original pastrami, dass der Schweinebauch pro Zentimeter Dicke einen Tag gepökelt werden muss. Also, wenn er 6 cm dick ist, dann 6 Tage im Kühlschrank lagern und möglichst alle 12 Stunden einmal wenden. So wird er dann komplett durchgepökelt. Das ist wichtig für die weitere Zubereitung des Schweinebauchs.

Wir servieren den Schweinebauch als Burger in Kombination mit einer Art “Big Mac Soße”. Eine großartige Kombination. Die Zubereitung dauert zwar lange, ist aber nicht besonders aufwendig. Aber das Ergebnis lohnt sich absolut.

Also, worauf wartest du noch? Probier es jetzt aus mit diesem genialen Rezept für Schweinebauch Pastrami Style! Es ist definitiv eins der leckersten Schweinefleisch-Rezepte, die du dir vorstellen kannst – und das Beste daran ist: es ist super einfach zuzubereiten!

Wir freuen uns über Rückmeldungen zu diesem Rezept.

Schweinebauch Briste Style Burger Rezept von Joveles BBQ

BBQ Schweinebauch im Pastrami Style als Burger

Das klassische Pastrami aus der Rinderbrust kennen wohl die meisten. Aber Schweinebauch im Pastrami Style und dann noch als Burger? Das sollte jeder mal ausprobieren.
Bisher keine Bewertung
Vorbereitungszeit 4 Tage 2 Stunden
Zubereitungszeit 2 Stunden
Gericht BBQ, Burger, Fleisch, Grillen, Joveles BBQ
Küche Amerikanisch
Portionen 3 Portionen

Kochutensilien

Zutaten
  

Für die Würze:

Anleitungen
 

  • Als erstes den Schweinebauch von Knorpel befreien. Die Schwarte sollte schon abgetrennt sein, das Fett aber drangeblieben.
  • Dann alle Gewürze für die Würze zusammenmischen und auf dem Schweinebauch verteilen. Diesen dann in einen Vakuumbeutel geben und die restliche Würze mit hineingeben. Dann vakuumieren und verschweißen.
  • Der eingeschweißte Schweinebauch geht jetzt für 4 – 6 Tage in den Kühlschrank. Währenddessen sollte er etwa alle 12 Stunden einmal gewendet werden.
  • Nach dieser Zeit den Schweinebauch aus der Folie nehmen und in eine Schüssel mit Wasser geben. Die Gewürze etwa 2 Stunden auswaschen und dabei alle 30 Minuten das Wasser auswechseln.
  • Währenddessen den Kugelgrill auf etwa 150 °C  indirekte Hitze vorheizen und den Whisky Chuck wässern.
  • Nach den 2 Stunden den Schweinebauch trockentupfen und mit dem Rub rundherum einreiben. Dann in die indirekte Zone des Grills legen und mit einem Grillthermometer versehen. Etwa 1,5 – 2 Stunden indirekt grillen bis der Bauch eine Kerntemperatur von 90 Grad hat.
  • Währenddessen die Burgersoße zubereiten. Dafür ein paar der Burger Gurkenscheiben fein hacken und mit dem Senf, dem Ketchup, der BBQ Soße und der Mayo verrühren.
  • Dann die Schnittflächen der Burger Buns kurz anrösten und dann mit der Soße bestreichen. Mit Salat und Burger Gurkenscheiben belegen. Die rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  • Wenn der Schweinebauch die Kerntemperatur erreicht hat, diesen vom Grill nehmen, 10 Minuten ruhen lassen und direkt in Scheiben schneiden. Den Burger damit belegen und ein paar Ringe der Zwiebel drauf verteilen. Mit der Oberhälfte des Burger Buns abschließend und servieren.

Notizen

Feuer und Funken - Mein Grillbuch
Keyword Alabama White Soße, BBQ, Brisket, Burger, Fleisch, Grillen, Pork belly, Rub, Schweinebauch
Close
Felix`Kochbook © Copyright 2021. All rights reserved.
Close

{"popup_ID":3044,"when_popup_appear":"page_load","delay":"1","x_second":"","x_scroll":"","disappear":"","exptime":"1","hideclsbtn":"","clsonesc":"1"}