Linseneintopf

281

Linseneintopf ist mein Lieblingseintopf für die kalte Jahreszeit. Abgesehen von der Kochzeit ist er sehr schnell gemacht und schmeckt einfach lecker. In meiner Variante kochen wir auch die Brühe selber.
Ob es nun Suppe oder oder Linseneintopf ist, weiß ich nicht. Das sieht ja auch jeder anders.

Linsensuppe Rezept

Linseneintopf

Linseneintopf ist mein Lieblingseintopf für die kalte Jahreszeit. Abgesehen von der Kochzeit ist er sehr schnell gemacht und schmeckt einfach lecker. In meiner Variante kochen wir auch die Brühe selber.
Bisher keine Bewertung
Gericht Eintopf, Fleisch, Suppe
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Scheibe Bauchspeck
  • 1 Zwiebel
  • 2 Bund Suppengrün Möhren, Knollensellerie, Lauch, Petersilie
  • 1 große Tasse Linsen
  • 1,2 Liter Wasser
  • 3 Mettenden
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 EL Zucker
  • Pfeffer / Salz
  • Senf zum Servieren

Anleitungen
 

  • Zunächst den Speck würfeln und in einem Großen Topf ganz langsam auf niedriger Stufe auf dem Herd auslassen. Während das Fett langsam aus dem Speck austritt, das Gemüse vorbereiten.
  • Die Zwiebeln fein würfeln, das Gemüse vom Suppengrün etwas grober in etwa 1 cm dicke Stücke schneiden. Beiseite legen.
    Die Mettenden in Scheiben schneiden oder ganz in die Suppe geben.
  • Die Schale der Zwiebel, alles was vom Suppengrün abgeschnitten wird und einen Großteil der Petersilie mit 1,2 Liter Wasser in einen anderen Topf geben und das Ganze auf ca. 1 Liter reduzieren. 
  • Wenn der Speck genug Fett abgegeben hat die Hitze unterm Topf hochdrehen und den Speck mit den Zwiebeln etwa 2 Minuten anbraten. Dann die Linsen mit in den Topf geben und und sie kurz mit anbraten. Die Brühe durch ein Sieb geben, um das Gemüse abzunhemen und anschließend mit der Brühe die Linsen ablöschen. Nun auch die Mettenden mit in den Topf geben. 
  • Bei geschlossenem Deckel alles 20 Minuten kochen. Nach der Kochzeit das Gemüse mit in den Topf geben und nochmal 20 Minuten köcheln lassen.
    Den Eintopf nun mit Zucker, Weißweinessig, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren noch etwas kleingeschnittene Petersilie über den Teller geben und Senf mit auf den Tisch stellen.
    Guten Appetit.
Keyword Gemüse, Linsen, Linsensuppe, Mettenden, Suppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Close
Felix`Kochbook © Copyright 2021. All rights reserved.
Close